goldene Perlen - Hunderterplatte

Weiter gehts mit den goldenen Perlen. Heute zeig ich euch, wie ihr die Hunderterplatten macht, da hab ich ein bisschen rumtüffteln müssen, bis es so gehalten hat, wie ich das wollte.

Und zwar brauchst du dazu einen dünnen Drah (am besten in gold oder einen Perlonfaden) auf den werden erstmal wieder 10 goldene Perlen aufgefädelt und zwar ähnlich wie bei Perlentieren, immer jeweils von rechts und links durch die Perle durch.


Pro Hunderterplatte brauchst du so eine Kette 2 mal!


Jetzt brauchst du wieder 10 Drahtstücke mit einer Öse auf einer Seite und je einer goldenen Perle drauf. Die Perlenkette wird jetzt auf diese 10 Drahtstücke gefädlet.




  Jetzt jeweils 6 Perlen auf jeden Draht und dann wieder die Perlenkette, noch eine Perle zum Abschluss (nochmal zählen ob es auch wirklich überall 10 sind) und wieder mit der Rundzange den Draht zur Öse schließen.

 

Und schon ist die erste Hunderterplatte fertig. Für die Kinder schön nachvollziehbar. 10x10
Wer es nicht glaubt, kann ja nachzählen!


Und das ganze brauchst du jetzt noch 9 mal :)

heute ist internationaler Hebammentag

5. Mai
internationaler Hebammentag
 
*Der Internationale Hebammentag wird seit 1991 jeweils am 5. Mai in mittlerweile mehr als 50 Ländern begangen, um Hebammen und ihre Arbeit zu ehren und auf die Bedeutung der Hebammen für die Gesellschaft hinzuweisen.* Quelle Wikipedia
 

um so trauriger, dass sich im Thema Hebammenversorgung in Deutschland weiterhin nichts gutes Abzeichnet!

Helft mit!!!!

Unterzeichnet die online-Pedition:
  
Du willst noch mehr tun??? Hier findest du die geplanten Aktionen rund um den Hebammentag!


Denn es ist nicht egal, wie wir geboren werden!
 


der Wahnsinn Schule

Ich habs ja schonmal erwähnt... im September kommt das Tochterkind in die Schule! Wahnsinn! Zwei Schulkinder!

Und was noch viel mehr Wahnsinn ist, dass wir seit über drei Monaten schon mitten drin sind, in diesem Thema Schule!

Schulreif-Elternabende im Kindergarten, Elternabend in der Regelschule, Schuleingangsuntersuchung beim Gesundheitsamt, Schulscreening in der Regelschule, Schulranzenmessen in der Region, Schnuppertag an der Montessori-Schule, Schuleinschreibung, Poster zur Auswahl fürs Schultütenbasteln.....

Brrrr.....

Beim Junior kam mir das garnicht so extrem vor, vielleicht weil ich mir da bis zur Schuleinschreibung noch "gewünscht" habe, dieses Kind geht noch nicht in die Schule. Schulranzen haben wir damals deshalb auch erst im Mai gekauft und nicht schon im Februar!

Bei der Maus stellt sich die Frage garnicht.... definitiv Schulreif! Da führt kein Weg dran vorbei!

Und weil ich aus dem Elternseminar bei uns an der Montessori-Schule mal wieder total fasziniert und bereichert heraus gegangen bin, möchte ich euch ein bisschen daran teilhaben lassen. (Hätte ich doch nur so Mathe gelernt!)

Meine vielen (sehr vielen) goldenen Perlen habt ihr im letzten Post ja schon gesehen, fertig bin ich noch nicht mit der Bastelei (brauche Drahtnachschub und trödel mal wieder) aber mit diesen Perlen wird dann gerechnet!

Man könnte das goldene Perlenmaterial auch fertig kaufen (montessori-shop) würde Zeit sparen und kostet auch nicht die Welt, aber das wäre ja langweilig - UND wenn man es mit den Kindern zusammen bastelt, lernen sie hier schon direkt mit!

Heute zeig ich euch einfach mal, was ihr alles dafür braucht und wie ihr anfangen könnt:


Mein Draht ist auf dem Baumarkt, achte darauf, dass er nicht dicker ist, als das Loch der Perle, möglichst fest ist, sich aber noch gut mit der Zange biegen lässt!
Die goldenen Perlen (meine sind aus Holz) sind vom Winkler Schulbedarf, vorher sollte man kurz überschlagen, wieviele Perlen man überhaupt braucht. Dazu hab ich mich am fertigen Perlenmaterial orientiert.
Da sind es 100 Einerperlen, 45 Zehner-Perlenstäbe, 10 Hunderterplatten und 1 Tausenderkubus.
Insgesammt also 2550 goldene Perlen.

Anhand der Angaben erkennt ihr schon, was mit den Perlen passiert :) 100 Perlen bleiben einfach einzeln, so wie sie sind, die Anderen werden auf den Draht aufgereiht und zwar als erstes mal immer 10 Perlen auf einen Draht, dass sind logischer Weise die Zehner-Perlenstäbe.

Die länge des Drahtes müsst ihr abhängig von eurem Perlendurchmesser machen! Ich habe den Draht auf 8 cm abgeknippt und mit der Rundzange an einem Ende zu einer Öse gedreht, dann 10 goldene Perlen auffädeln und am anderen Ende wieder zur Öse schließen!

 

 Und das ganze machst du jetzt 45 mal :)
 (für den Anfang reichen auch 10)


viele (sehr viele) goldene Perlen

was daraus wohl wird????? 



Ich verrate es euch die kommenden Tage!!!!!




Samstagsspaziergang


kalt und grau war es heute
braucht ihr vielleicht auch noch so eine süße Mütze wie mein Tochterkind???


dann hier lang zu moogly
Die geht auch in groß :) und ist ganz schnell fertig gehäkelt...



schon zwei Wochen 2015

Ich wünsche euch allen trotzdem noch ein tolles Jahr 2015
auch wenn es schon wieder zwei Wochen alt ist!

Hier hab ich noch kurz einen kleinen Geburtstagsrückblick für euch, damit ihr seht, was ich da im letzten Post noch so fleißig gebastelt habe :)

 

 ♥
Wie ihr ja wisst, habe ich das letzte Jahr viel über mi-pi als Blog und mi-pi als Shop nachgedacht und seit September den Shop geschlossen.

Nachdem das Nähen für meine Kinder, was ja eigentlich mal der "Aufhänger" von mi-pi war, ziemlich in den Hintergrund getreten ist, meine Kinder beide schon verdammt groß geworden sind (dieses Jahr kommt das Tochterkind in die Schule [wahhhhh... dann hab ich zwei, 2!!! Schulkinder]) und damit einfach ganz andere Themen wichtig werden und Frau auch mal wieder mehr an sich denken kann, wird der mi-pi Blog auch in diese Richtung gehen!

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr 2015 mit euch, in dem sicherlich viele tolle Dinge auf uns warten werden!





 
 
 

 

 

Santa Lucia

Heute ist der 13. Dezember - der Tag des Luciafestes - Gedenktag der Heiligen Lucia!

In Schweden ist das Luciafest fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit. 
Tradizionell trägt das älteste Mädchen einer Familie am Lucienmorgen ein langes weißes Kleid mit einem Kranz aus Preiselbeeren auf dem Kopf, in dem brennende Kerzen stecken, weckt  die restliche Familie und verteilt Rosinengebäck.  


 
Ich habe uns unsere Santa Lucia gebastelt und wenn ihr wollt könnt ihr euch die beiden Bastelbogen downloaden, ausdrucken, auschneiden und euch eure eigene Lucia zusammenkleben ♥

 
The Light of Lucia
von Elisabeth Megner