manche Dinge ändern sich nie...

so wie mein Talent für Chaos.
Aber ihr wisst ja: Geniale Menschen finden sich nur im Chaos zurecht.
(:




Ich hab heute angefangen, dem Chaos in meiner Nähecke den Kampf anzusagen.
Und zwangsläufig stellte ich mir die Frage: "muss das alles noch so bleiben?"

tabula rasa ist angesagt!

Sich von Altem trennen um Neuem Platz zu machen, ich brauch das ab und zu! Und das Nähen steht schon länger nichtmehr an erster Stelle bei mir.
Ich braucht mehr Platz - es müssen neue Dinge ausprobiert werden!

...denn manche Dinge ändern sich eben doch!







Kommentare:

  1. Ach ja Chaos gibt es doch immer im Nähzimmer. Und kaum das es aufgeräumt ist sieht es doch gleich wieder so aus. Aber ich versuche auch immer wieder aufzuräumen.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich fühle gerade mit dir. Seit ein paar Wochen schon habe ich das Bedürfnis, einfach alles wegzuwerfen, was ich ja EIGENTLICH nochmal brauchen könnte. So viel hat sich die letzten Jahre in dem kleinen Lagerraum angesammelt, ein Großteil war auch immer nochmal für irgendwas brauchbar... Vielleicht ist es eine Berufskrankheit: Sammeln, Wegwerfen, ... Dieser unendliche Kreis. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha, daran wird es liegen. WIR können garnicht anders. Wegwerfen tut so gut :) Wie sollte man sonst dieses Gefühl bekommen, wenn man nicht immer ansammeln würde ^^

      Löschen
  3. Das nennst Du Chaos? *schmunzel* dann willst du mein Nähzimmer gerade nicht sehen ;-) Ich bin nämlich wirkich "genial"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, da waren die Nähmaschinen schon weg, die Stoffberge lagen auf dem Boden und das war alles was ich vom Regal runter auf den Tisch geräumt hab ;)

      Löschen

Schön das du mir ein paar liebe Worte hinterlassen willst!